Erster Digital Twin eines Landes

Der digitale Zwilling zeigt nun alle Teile Singapurs in hoch detaillierten 3D-Darstellungen. Die vollständige Karte wird exportiert und verschiedenen Regierungsbehörden zur Verfügung gestellt, um sie bei der Verwaltung von Vermögenswerten und der Entscheidungsfindung zu unterstützen, einschließlich der detaillierten Verwaltung von Bäumen und Grünflächen.



Die Singapore Land Authority (SLA), die für die Verwaltung der Landnutzung in dem dicht besiedelten Inselstaat zuständig ist, stellte fest, dass 2D-Karten aufgrund der wachsenden und sich überschneidenden ober- und unterirdischen Gebäude und Infrastrukturen keine genauen GIS-Informationen vermitteln konnten.


Die Kartierungsteams setzten Flugzeuge mit Laserscanning-Funktionen ein, um digitale Gelände- und Oberflächendaten zu erfassen.


An Fahrzeugen angebrachte Laserscanner ergänzten die Luftbilder mit Daten auf Straßenebene, um die Detailgenauigkeit der Karten erheblich zu verbessern. GPS Lands Singapore half dann dabei, alle Datensätze auf einer einzigen Plattform zusammenzuführen, so dass die Nutzer die Informationen einsehen und überprüfen können.


GPS Lands Singapore importierte alle Punktwolkendaten und Panoramabilder mit dem Orbit 3DM Content-Manager in die Plattform des digitalen Zwillings von Singapur. Die Anwendung ermöglichte es dem Kartierungsteam, umfangreiche Datensätze zu überprüfen, um nicht übereinstimmende Daten zu erkennen und zu beseitigen.

 

Source: https://www.constructiontechnology.media/news/First-digital-twin-of-a-country/8018619.article